kostenlose Counter bei xcounter.ch

Next Event´s

20.10.2017

 Zuletzt Aktualisiert

17.09.2017

 

Berger Dartliga

 

 

---------------------------

Dartboard

Das Dartboard gibt es in 2 Varianten, einmal für Steeldart und zum anderen für E-Dart (elektronisches Dartboard). Es gibt ein einheitliches Dartboard, die Reihenfolge der Zahlen wurde 1896 festgelegt.

Auf elektronischen Boards wird mit Softdarts gespielt. Es gibt sogenannte Normen für die Dartboards, nicht nur die Zahlenund double-Felder etc. sind genormt sondern auch die Entfernung in der gespielt wird und in welcher Höhe das Dartboard hängen muss. Hier gibt es bereits schon kleine unterschiede zwischen Softdart und Steeldart.

Beim Steeldart ist die Wurflinie 2,37m vom Dartboard entfernt beim Softdart hingegen sind es 2,44m.
Ansonsten sind die Vorgaben laut DEDSV gleich, das Dartboard muss 1,73m hoch, gemessen vom Boden bis zur Mitte des Boards (Bullseye) montiert werden. Freibleibend sollte rechts und links neben dem Dartboard 90cm, zwischen 2 Dartboards 1,80m. An der Wurflinie muss genügend Platz für den Spieler gegeben sein, er muss einen Mindestfreiraum von 1,25m hinter der Wurflinie haben.

Die Dart - Scheibe

Ein Original-Board ist in 21 Felder unterteilt. Davon bestehen 20 Felder(Zahlen 1-20) aus Single, Treble und Double-Segmenten. In den Single-Segmenten zählt die einfache Punktzahl. In Double- Segmenten die doppelte und in Treble-Segmenten die dreifache Anzahl der Punkte. In der Mitte des Feldes befindet sich der Bull, der wiederrum in Single-Bull und Bullseye unterteilt ist. Der Single-Bull ist der äußere Kreis und zählt 25 Punkte. Das Bullseye befindet sich in der Mitte und zählt 50 Punkte.

Die Segmente sind in wechselnden Farben gehalten. In einem Wert haben die Double- und Treble-Segmente die gleiche Farbe. Zur besseren Unterscheidung, AAwechseln die Farben. Es haben also immer ein Feld und das jeweils übernächste die gleiche Farbe.

Aufbau eine E-Dart Scheibe

Natürlich sind auch die Maße der Segmente festgelegt: die Double- und Treble-Segmente sind jeweils 8mm hoch und sind 170mm voneinander entfernt. Das Bullseye hat einen Durchmesser von 12,7mm und der gesamte Bull(Bullseye + Single-Bull) einen Durchmesser von 31mm.

Neulinge im Dart denken oft, dass man immer in die Mitte treffen sollte. Im American Darts ist das ja auch so. Allerdings ist dem nicht so. Es gibt nämlich vier Segmente, die eine höhere Punktzahl als das Bullseye einbringen.